Blog

Erfolgsgefühle außergewöhnlich.

Kennst du das gute Gefühl, wenn du Dinge im Griff hast, der Erfolg sich einstellt? Also das klappt, was du erreichen willst?

Du dir etwas vorgenommen hast, wenn du gezielt gehandelt hast und am Ende kommt genau das Ergebnis dabei heraus, was du erreichen willst?

Das ist es, was man Erfolg nennt.

Man hat Erfolg, wenn man durch gezieltes Handeln das erreicht, was man erreichen wollte.

1. Zum Beispiel wenn ich im Sport den Ball beherrsche und ihn gezielt dahin lenke, wo ich ihn hinhaben wollte.

2. Wenn ich etwas koche und meine Gäste loben mein Essen.

3. Oder wenn ich schüchtern bin, gezielt an mir arbeite und wenn ich es dann das erste Mal schaffe, jemanden anzulächeln.

4. Ich mein Kommunikationsverhalten mit meiner Partnerin ändere und merke, dass unsere Beziehung nun wirklich besser läuft.

5. Oder wenn ich mich jeden Morgen zum Meditieren hinsetze und mir nach 3 Wochen auffällt, dass ich tatsächlich ruhiger werde und mehr bei mir bin.

All das sind Erfolge. Und Erfolge machen uns normalerweise zufrieden und stolz. Sie erhöhen unser Selbstbewustsein und damit auch unsere Ausstrahlung. Vielleicht hast du ja auch schon mal den Spruch gehört, dass nichts so sexy macht, wie Erfolg. Erfolg lässt uns strahlen und leuchten. Ich bin sicher, dass wir sogar ein paar Zentimeter grösser sind, wenn wir Erfolg haben, weil wir dann aufrechter gehen.

Frage

Jetzt ist die große Frage: wie wird man denn in der oben beschriebenen Weise erfolgreich? Wie schafft man das? Gibt es dafür ein Rezept? Oder gibt es eine Formel? Meiner Erfahrung nach gibt es so etwas wie eine konkrete Formel leider nicht. Aber es gibt eine Reihe von Prinzipien, die einem dabei helfen, öfter erfolgreich zu sein. Die wichtigsten 3 Prinzipien sind: anfangen, dranbleiben und lernen.

Anfangen

Der erste Schritt auf dem Weg zum Erfolg ist, dass man erst einmal anfangen muß. Es ist Zeit fürs Handeln. Die ersten konkreten Schritte gehen, selbst wenn man sich noch nicht 100% sicher ist. Ob es funktioniert, was man sich vorgestellt hat, findet man nicht durch überlegen heraus, sondern nur, indem man konkret wird und handelt. Man muss also aufhören zu reden und anfangen zu handeln. Deswegen: anfangen. Heute. Jetzt.

Dranbleiben

Aber nur anzufangen, reicht natürlich nicht. An etwas dranzubleiben, das fällt uns Menschen erfahrungsgemäß sehr schwer. Deswegen sind auch so wenige Menschen erfolgreich in dem was sie tun. Dranbleiben ist eine der notwendigen Zutaten für Erfolg. Ohne geht es nicht. Es ist das Durchhalten und Dranbleiben, das den Erfolg erzeugt.

Lernen

Wenn man erfolgreich sein will, reicht es also nicht, nur in seinem Tun durchzuhalten. Man muß auch die Wirkung des eigenen Handelns genau beobachten und sich fragen: funktioniert das was ich gerade tue? Bringt mich das näher an mein Ziel? Als Lernen bezeichnet man: schauen was funktioniert und mehr davon machen. Damit aufhören was nicht funktioniert und etwas anderes versuchen.

Diese 3 Fragen können dir dabei helfen:

1. Handle ich schon, oder rede, träume oder plane ich nur?

2.Wann fange ich an?

3.Wann werde ich konkret?

Was ist eigentlich Erfolg?

“ Erfolg ist, wenn ich erreiche, was ich ich mir vorgenommen habe „.

6 Einstellungen, um erfolgreich zu werden.

Einstellung 1: Erfolg entsteht durch wiederholte Aktionen

Erfolg bedeutet, ich nehme mir etwas vor, ich strebe etwas an, ich will etwas – und dann tue ich etwas dafür und bekomme es. Es gibt ja die schöne Idee, dass wir etwas nur beim Universum bestellen müssen und dann kommt es zu uns, ohne etwas dafür tun zu müssen. Aber das ist eine naive Wunschvorstellung.

Großartige Dinge beginnen als ein Wunsch oder als ein Traum. Aber ohne etwas dafür zu tun, bleibt ein Traum nur ein Traum. Erfolg ist das Resultat von wiederholtem klugen Handeln.

Du fragst dich: Was kann ich Tun? Was kann ich heute Tun? Handeln. Handeln. Handeln. Das ist das Credo der Erfolgreichen. Denn: “ Erfolg entsteht durch wiederholte Aktion „.

Einstellung 2: Probleme sind normal und sie sind zum Überwinden da

Am Anfang des Erfolgs steht die Vorstellung, was der Erfolg für dich überhaupt ist.

  • Das eigene Haus
  • Der Job in deinem Traumunternehmen
  • Das eigene Unternehmen
  • Eine Weltreise zu machen

Was es ist, entscheidest du. Erfolg ist ja eine Frage von Aktion.

Einstellung 3: Es muss nicht immer alles Spaß machen

Einstellung 4: Du musst immer ein Mal mehr aufstehen, als du hingefallen bist

Einstellung 5: Wenn das, was ich tue, nicht funktioniert, sollte ich etwas anderes probieren

Einstellung 6: Ich muss es nicht alleine schaffen

Erfolg
Frei sein
Wunschvorstellung
[contact-form-7 id=“225″ title=“Kontaktformular 1″]

https://www.zeitzuleben.de

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen